Fahrradtour zum Canal du Midi

Heute wollten wir mal einen Faultiertag machen, aber dann wurde es uns zu langweilig und wir machten uns mal ohne Kinder auf zu einer Fahrradtour. Auf einem Fahrradweg gelangten wir nach Marseillan, was an einem riesigen Étang liegt, aber eher ruhig und verträumt wirkt. Über einen Wirtschaftsweg der Weinbauern radelten wir in Richtung Agde bis wir den Canal du Midi erreichten. Wir dachten der Fahrradweg entlang des Kanals wäre gut ausgebaut, aber in den meister Fällen stand uns nicht mehr als die Spur eines Fahrrades zur Verfügung. Da wir auf der falschen Flussseite starteten, überquerten wir verbotenerweise an einer urigen Schleuse den Kanal. Der Weg schlägelte sich durch mannshochen Schilf und gab immer wieder Blicke auf den Fluss und die dahinterliegenden Weinfelder frei.

Agde, Frankreich

Béziers, Frankreich

Was für ein Glück, dass die Kinder lieber am Wohnwagen geblieben waren, um ihre selbstdesignten Spiele zu spielen (die durchweg spielbar und spannend waren), denn dieser Teil der Tour wäre nichts für die Zwillis gewesen. Schön war sie trotzdem und hat Spaß gemacht.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar