Der nächste Urlaub steht schon vor der Tür (Indonesien), doch zuvor möchten wir Euch noch eine wunderbare Gegend in Frankreich vorstellen – die Cevennen (Les Cévennes).

Gardon, Cévennen, Frankreich

Unser Trip

Da unser Wohnwagen eh nur noch rumstand, wollten wir ihn wenigstens noch einmal benutzen, bevor wir ihn verkaufen wollten. Das Reiseziel sollte nicht zu weit entfernt sein und wir wollten baden, wandern und Sightseeing machen. Da wir die Côte d’Azur und die Bretagne schon kannten, engte sich das Gebiet auf die Cevennen und Gard ein. Wir suchten also einen Campingplatz, an einem Fluss, von wo aus man gut Tagestouren unternehmen konnte und landeten in Anduze.

Im nachhinein muss man sagen, dass wir eine sehr gute Wahl getroffen hatten, da die Lage unseres Campingplatzes wirklich traumhaft war. Im glasklarem Wasser baden oder mit dem Bötchen paddeln, gehörte zum Tagesprogramm, wie eine Klettertour über die Felsen entlang der idyllischen Flusslandschaft. Nicht nur die Kids kamen dabei auf ihre Kosten!

Auch kulturell kommt man hier nicht zu kurz, denn die Römer hatten sich im Gard breit gemacht und ihre Spuren hinterlassen. In allen größeren Städten, wie Nîmes, Avignon, Uzès und Arles findet man sehr gut erhaltene Amphitheater, Tempel und andere Gemäuer aus römischer Zeit und natürlich jede Menge Kathedralen.

Unser Vorgehen

Über Google-Maps einen Markierungspunkt in den Cevennen gesetzt und dann nach Camping gesucht. Als Ergebnis bekommt man die Campingplätze links inklusive Website und Bewertungen angezeigt und ebenso die Lage auf der Karte. Wir haben im Winter schon mit der Suche begonnen, da die Plätze, solange die Franzosen noch Ferien haben, meist ausgebucht sind. Die Anfrage ging meistens über die Website bzw. später per Mail, um Details abzufragen. Wenn man an einen Lageplan des Campingplatzes rankommt, dann sollte man diesen mit den Satellitenfotos von Google Maps vergleichen und sich die Parzelle entsprechend aussuchen. Unsere Kriterien sind immer Schatten und nicht zu nah an Sanitäranlagen oder Restaurants.

Unsere Fotos und Berichte

Hier geht es zu unserer Cevennen-Übersichtsseite, wo Ihr alle Fotos, Reiseberichte und die Reiseroute findet.

Übersicht

Da wir nicht gerne wochenlang an einem Ort verbringen führte uns unsere Reise weiter ans Meer in die Languedoc-Roussillon.