Pünklich um 12 Uhr haben wir den Campingplatz verlassen, es sollte retour nach Hause gehen. Aber es stand noch nicht fest, ob wir nochmal irgendwo übernachten oder einfach durchfahren würden.

Außer um zwei Mal zu Tanken und Füße zu vertreten, ist Jürgen am Ende dann doch die fast 1300 km von der Bretagn bis nach Hause durchgefahren. Genau nach 12 h haben wir unser trautes Heim wieder wohlbehalten erreicht.

Scenic-World.net

Bleib auf dem Laufenden!

Möchtest Du von uns mit Reisetipps und den neusten Beitragen versorgt werden?
Dann trag Dich in unsere Email-Liste ein!

Du erhältst außerdem Zugriff auf
- XXL-Leseproben unserer Bücher
    - DIY-Reisen - Thailand und
    - Quer durch Rajasthan
- Packlisten
- weiteren nützlichen Quellen

Bitte schau in deine Emails und bestätige deine Anmeldung!