Dominikanische Republik

Las Terrenas - Strand mit Boot

Zwei Wochen All-Inclusive in der Nähe der haitianischen Grenze. Nach einer Woche wurde es uns langweilig und wir sind mit dem Koch nach Santiago gefahren. Mit dem Mietwagen erkundeten wir auf eigene Faust die Insel mit ihren zahlreichen karibischen Traumstränden. Was uns aber am meisten beeindruckt hat, war die große Hilfsbereitschaft der sehr armen ländlichen Bevölkerung. Sie standen uns tatkräftig zur Seite und ermöglichten es uns, trotz zweier Platten noch rechtzeitig nach Santiago zu kommen.

2 Kommentare

  1. Ines

    Liebe Alex,
    das sieht nach einer spannenden Route aus! Wir haben letztes Jahr Baden in der Dom Rep mit einem Roadtrip durch Costa Rica kombiniert. Sollten wir nochmals in die Dom Rep kommen, wollen wir aber noch mehr sehen.
    Liebe Grüße
    Ines

    Antworten
    • AlexSefrin

      Liebe Ines,
      es lohnt sich auf jeden Fall mit dem eigenen Auto über die Insel zu fahren. Wir haben ganz wunderbare Erfahrungen dabei gemacht, auch wenn sie in dem Augenblick weniger prickelnd waren.
      Liebe Grüße

      Alex

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.